Folge uns:  Holzspecht Holzspecht

kostenloser Versand ab 80 €

Holzarten

Ahorn

Beim Gedanken an Ahornbäume kommt sofort der überaus leckere Ahornsirup sowie Kanada, mit dem Ahornblatt als Flaggensymbol, in den Sinn. Und Kanada ist auch eines der Länder, in denen Ahornbäume wachsen. Neben Kanada sind die sommergrünen Laubbäume in Europa, Asien und ganz Nordamerika beheimatet. Das Holz der Ahornbäume ist hell und weiß bis leicht gelblich gefärbt. Die Jahresringe sind deutlich sichtbar und tragen zur besonderen Maserung bei. Besonders gut sichtbar ist das bei der zur Gänze aus Ahorn gefertigten Armbanduhr Dachstein. Ahornholz ist leicht biegbar, elastisch und dennoch hart und stabil. Somit ist es sehr gut für die Fertigung unserer Holzuhren Karwendel und Dachstein geeignet. Aufgrund des geringen Gewichtes sind Holzuhren aus Ahorn außerdem sehr angenehm zu tragen und schenken dir so ein Stück Leichtigkeit der Natur.

Ebenholz

Wenn du als Kind Märchen gehört, gelesen oder gesehen hast, ist dir Schneewittchen sicher bekannt. Dann kennst du bestimmt die Stelle „ihr Haar, schwarz wie Ebenholz“. Weniger bekannt ist dir vielleicht, das Ebenholz nicht unbedingt schwarz ist und wo es wächst. Es gibt verschiedene Ebenholzarten, die in Ländern Afrikas, in Indonesien und in Ländern Mittel- und Südamerikas beheimatet sind. Je nach Ebenholzart ist es braun, teils rötlich oder schwarz bis tiefschwarz. Auch die Farben von Kern- und Splintholz, dem Holz das knapp unter der Rinde liegt, variieren. Bei der Holzuhr Wildensteiner für Herren ist das Ziffernblatt aus dunklem Ebenholz gefertigt. Die Sonnenbrille Bergsicht zeigt dunkelbraunes bis schwarzes Ebenholz, die Sonnenbrille Freiblick mögliche Farbvariationen von Ebenholz. Die Poren sind, abhängig von der Art, offen oder sehr fein. Ebenholz ist eines der schwersten und härtesten Hölzer die es gibt. Außerdem ist Ebenholz sehr witterungsbeständig und zählt zu den wertvollsten Edelhölzern der Welt. Damit ist Ebenholz bestens geeignet zu zeigen und betonen wie besonders und einzigartig du bist.

Kirsche

Beim Gedanken an Kirschbäume kommt, neben ihren herrlichen Früchten, sofort die wunderbar farbenprächtige Blütezeit der Kirschbäume in den Sinn. Kirschbäume zählen zur Familie der Rosengewächse und wachsen in Laub- und Nadelmischwäldern. Sie sind ursprünglich in Europa beheimatet – vielleicht hast du ja selbst einen Kirschbaum im Garten. Mittlerweile haben Kirschbäume ihr Verbreitungsgebiet bis u.a. in Nordamerika und Asien erweitert. Das Holz der Kirschbäume zählt zu den Harthölzern und hat eine angenehm orange-rötliche Farbgebung. Charakteristisch sind die deutlich sichtbaren und lebhaften Jahresringe, die Holzspechts Holzgeldbörse Moneyclip Donau aus Kirschholz so einzigartig machen.

Holzuhren und Sonnenbrillen aus Olive

Olive

Unabhängig davon ob du grüne oder schwarze Oliven lieber isst oder vielleicht gar kein Olivenfreund bist: Das Holz der Olivenbäume begeistert auf jeden Fall in seiner Vielfalt und Lebendigkeit. Olivenbäume gehören zu den Ölbaumgewächsen und sind in Mittelmeerländern, dem Nahen Osten und teils in Südafrika beheimatet.
Es sind immergrün Bäume, besonders langsam wachsend und deren Holz sehr hart ist. Im Kern ist das Holz sehr dunkel und wird zum Rand hin heller. Die Farbgebung variiert in verschiedensten, teils wundervoll honigfarbigen Brauntönen. Die Maserung ist stark ausgeprägt und herrlich schwungvoll, lebendig und individuell. Die Holzuhr für Damen Waldgoldstern Olive, die Herrenholzuhr Wildensteiner Olive und die Unisexholzuhr Feuerkogel bringen dir genau diese Leichtigkeit. Die Holzsonnenbrille Weitblick Olive lädt dich mit dem Schwung und der Leichtigkeit des Olivenholzes zusätzlich auf einen Perspektivenwechsel ein.

Rotes Sandelholz

Der rote Sandelholzbaum zählt zu den Schmetterlingsblütengewächsen und wächst hauptsächlich in Südostasien. Charakteristisch für das rote Sandelholz ist seine rote, feurige, teils rot-bräunliche Farbe sowie am Rand der Holzstämme eine teils schwarz-braune Färbung. Die große Bandbreite der Farbgebung von orange-rötlich bis zu feurigem Dunkelrot macht rotes Sandelholz zu einem ganz besonderen Holz. Die herrliche Farbgebung kommt bei der Holzuhr Dachstein wunderbar zur Geltung. Die Fasern des roten Sandelholzes verlaufen gewunden und gekreuzt, was zusätzlich wundervolle Muster in der Maserung der Holzuhren ergibt. Bei der Holzuhr Feuerkogel wird das prachtvolle Fasermuster des roten Sandelholzes in Kombination mit Olivenholz besonders gut sichtbar. Rotes Sandelholz ist ein wahrer Individualist und setzt so in Form von Dachstein und Feuerkogel deine Individualität hervorragend in Szene.

Rosenholz

Wenn kräftige rosé- und rötliche Farbtöne dich begeistern, bist du bei Rosenholz genau richtig. Rosenholz stammt aus südamerikanischen Ländern und ist ein sehr hartes und sehr widerstandsfähiges Holz. Es ist ein sehr dekoratives Holz, wie du bei der Damenholzuhr Waldgoldstern Rosenholz sehen kannst. Die Poren des Rosenholzes sind klein bis mittelgroß, zerstreut angeordnet und tragen wesentlich zum Charakter des Holzes bei. Der roséfarbene bis rötliche Grundton ist von teils dunkelroten Linien durchzogen, was eine einzigartige, teils geflammt wirkende, Maserung ergibt. Damit ist Rosenholz ein wahrer Blickfang und feiert, als Waldgoldstern Rosenholzuhr an deinem Handgelenk, auffallend natürlich deine Einzigartigkeit.

Walnuss

Walnussbäume gehören zu den Laubbäumen und ihre Heimat liegt in Europa, Asien, Nordafrika und Amerika. Abhängig von Standort und Alter eines Walnussbaumes zeigt das Holz vielfältige Farbgebung. Im Kern ist das Holz dunkelbraun, zum Randbereich des Stammes hin wird die Farbe heller und ist am äußersten Randbereich teils hellgrau schimmernd. So ist jede der daraus gefertigten Holzuhren und Holzsonnenbrillen einzigartig in Farbgebung und Maserung. Darüber hinaus ist Walnussholz sehr hart und formstabil. Gleichzeitig ist Walnussholz feinfaserig und zählt zu den hochwertigsten Edelhölzern die es gibt. Ob in Form der Unisex Holzuhr Dachstein, der Damenholzuhr Waldgoldstern, der Holzuhr für Herren Wildensteiner oder der Holzsonnenbrille Weitblick: Walnussholz feiert stark und edel deine Einzigartigkeit!

Zebrano

Im englischen wird Zebranoholz als Zebra-wood, also als Zebra-Holz, bezeichnet. Wenn du die Maserung und Farbzeichnung betrachtest dann weißt du: der Name Zebra(no)Holz ist Programm. Die Heimat von Zebranoholz liegt in den westlichen Ländern Afrikas. Die Farbgebung des Zebranoholz macht es zu einem sehr außergewöhnlichen Holz. Wie bei der Holzsonnenbrille Weitblick Zebrano sichtbar variiert der Grundfarbton von honigfarben, goldgelb bis hellbraun und ist schwungvoll von tiefbraunen Adern durchzogen. Der Mix aus helleren und dunkleren Farblinien erinnert tatsächlich an die gestreiften Zebras und macht so die Holzuhr für Damen Sonnentaler und die Herrenholzuhr Wilder Kaiser zu optisch außergewöhnlichen und auffallenden Holzuhren. Die Poren sind teils gut sichtbar zerstreut im Holz und tragen damit ebenfalls zum besonderen Charakter des Zebranoholzes bei. Darüber hinaus ist Zebranoholz hart, doch teils elastisch und sehr fest. Holzaccessoires aus Zebranoholz haben einen einzigartigen, auffälligen Charakter und stellen damit ein doppeltes Ausrufezeichen hinter deine Einzigartigkeit und Individualität.

Kostenloser Versand

in der gesamten EU ab einem Bestellwert von 80 Euro.

24 Monate Garantie

für dein unbeschwertes und einzigartiges Erlebnis.

Gemeinsam Gutes tun

wir unterstutzen Sozial- und Umweltprojekte.

100% sichere Zahlung

Geprüfte Zahlungsmethoden: PayPal / MasterCard / Visa / Klarna